Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘gsieser tal lauf’

Johannes Dürr aus Österreich, der heuer kometenhaft in die Weltspitze vorgedrungen ist, (3. bei der Tour de Ski 2014 – 8. Skiathlon Sochi am letzten Sonntag) ist der große Star am kommenden Wochenende. (mehr …)

Read Full Post »

Event APP:
Datasport misst nicht nur Ihre Zeit an unserem Event, sondern stellt auch eine gratis App zur Verfügung. Mit dieser sind die wichtigsten Informationen zum Gsiesertal Lauf jederzeit griffbereit. (mehr …)

Read Full Post »

Die Anmeldungen sind weiterhin In vollem Gange. Momentan haben Teilnehmer aus weltweit 21 Nationen gemeldet. Inhaber eines Euroloppet Passes genießen dabei besondere Vorteile. Viele Anmeldungen gehen für die neu eingeführte Kombiwertung (30 km CT + 42 km FT) ein. (mehr …)

Read Full Post »

Loipensituation:
Mit durchschnittlich mehr als 40 cm Naturschnee erwarten die vielen Teilnehmer heuer natürlich hervorragende Verhältnisse. In diesen Tagen trainieren schon  sehr viele Teilnehmer und machen sich selbst ein Bild über die außergewöhnliche Situation.

3 Olympiasieger am Start:
Die 3 Olympiasieger von Turin, Christian „Zorro“ Zorzi, Giorgio di Centa und Pietro Piller Cottrer scheinen ebenso in den Startlisten auf, wie der Lokalmatador und Titelverteidiger auf der Skatingstrecke, der Top-Athlet Roland Clara. Ebenfalls gemeldet sind (mehr …)

Read Full Post »

Liebe Teilnehmer,

zuallererst bedanken wir uns herzlichst bei Ihnen für Ihre Teilnahme am Gsiesertal Lauf 2010. Insgesamt waren 2.430 Sportsfreunde aus weltweit 24 Nationen am Start.

•          Die entsprechenden Wertungen finden Sie hier.

•          Photoservice

•          Der Diplomausdruck ist ebenfalls online.

•          Pressemitteilungen

•          Verlosung von 7 Mountainbikes:
– Minigsieser:  Startnummer     61
– KLASSISCH:  Nr.   3.322   u.  3.870
– SKATING:  Nr. 0694,   0921,  1.230  und 2.251
Die Gewinner sind gebeten unser Büro zu kontaktieren

•          Der Gsiesertal Lauf im Fernsehen:  Am Montag, 22.02.2010 von 14,45 bis 15,45 Uhr auf RAI Sport Piú  (60 Min.)

•          Liebe Teilnehmer! Unser aller Bestreben liegt nach wie vor in der qualitativen Verbesserung unserer Veranstaltung. Dazu ersuchen wir Sie höflichst um eventuelle anonyme Verbesserungsvorschläge

Auf ein Wiedersehen am 19./20. Feb. 2011

Read Full Post »